Kopf website weiss
Offenes Buch zu den Fortbildungen der Pflegeschule ToP GbR

Fortbildung und Weiterbildung in der Altenpflege

Ihre Weiterbildung an der Altenpflegeschule in Essen und Bottrop

Sie arbeiten bereits in der Altenpflege, möchten aber die Karriereleiter weiter hinaufsteigen oder einfach nur Zusatzqualifikationen erlangen? Mit einer gezielten Weiterbildung in der Altenpflege erschließen Sie neue interessante Tätigkeitsfelder und machen sicherlich auch Ihrem Bankkonto eine Freude. Als gut ausgebildete Führungskraft dürfen Sie nämlich auch mit einer Erhöhung Ihrer Bezüge rechnen.

Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten in der Altenpflegeschule in Essen und Bottrop

Beachten Sie, dass Sie für alle aufgeführten Weiterbildungsmaßnahmen eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur staatlichen anerkannten Altenpfleger/-in oder Gesundheitspfleger/-in benötigen sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung haben müssen. Wenn Sie alle Grundvoraussetzungen erfüllen, steht einer erfolgreichen Fortbildung in der Teilnehmerorientierten Altenpflegeschule in Essen nichts mehr im Wege.

Das didaktische Konzept der Pflegeschule Top GbR

Im Rahmen Ihrer Weiterbildung lernen Sie beispielsweise organisatorische Aufgaben zu übernehmen und werden auf Führungsverantwortung vorbereitet. Auch bei diesen Fortbildungsmaßnahmen arbeiten wir nach dem teilnehmerorientierten Konzept und gehen auf Ihre Anregungen und Fragen ein. Unsere Dozenten gestalten den Unterricht individuell und auf die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. So können Sie sicher sein, dass Sie genau die Fähigkeiten erlernen, die Sie in Ihrer neuen Position auch brauchen.

Individuelles Fortbildungsangebot unserer Pflegeschule in Essen und Bottrop

Sie arbeiten in einem Altenheim, bei einem ambulanten Pflegedienst oder einer Wohngemeinschaft für Senioren und wünschen sich eine Zusatzqualifikation. Vielleicht wollen Sie auch einfach nur Ihr Wissen in einem bestimmten Arbeitsbereich vertiefen. Unsere Teilnehmerorientierte Altenpflegeschule in Essen bietet Ihnen zahlreiche Module zur Fortbildung an. Die einzelnen Kurse bestehen aus 3 bis 9 Unterrichtseinheiten und finden in unseren Schulungsräumen statt.

Unsere Weiterbildungen und Fortbildungen in der Altenpflege

  • Reanimationstraining
  • Erste Hilfe Aus- und Fortbildung
  • Der psychiatrische Notfall
  • Herzinfarkt
  • Stroke (Apoplex/Schlaganfall)
  • Diabetes Mellitus
  • Lungenembolie
  • Schädel Hirn Trauma
  • Epilepsie
  • Multiple Sklerose
  • Krankenbeobachtung

Oder haben Sie Interesse an der umfangreichen Fortbildung „Behandlungspflege Leistungsgruppe 1 & 2“, die mit 186 Unterrichtseinheiten einen umfangreichen Einblick in die verschiedenen Bestandteile der Behandlungspflege gibt? Detaillierte Informationen zu den einzelnen Kursen finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

Einige Fortbildungen bieten wir für Sie aber auch ganz individuell und nach Absprache an. Teilen Sie uns einfach im Vorfeld Ihre Wünsche mit und wir erarbeiten das passende Unterrichtskonzept. Zu diesen individuellen Kursen zählen beispielsweise

  • Notfälle Erwachsene / Kinder
  • Notfälle Praxistraining
  • Krankheitslehre

Expertenstandards in der Altenpflege

Damit die Situation in den Gesundheits- und Altenhilfeeinrichtungen immer weiter verbessert wird, erarbeiten Experten Instrumente zur Qualitätssicherung und -steigerung. Das Deutsche Netzwerk für Qualitätssicherung in der Pflege (DNQP) hat in Kooperation mit dem Deutschen Pflegerat bisher sieben Expertenstandards entwickelt. Damit diese wichtigen Expertenstandards auch tatsächlich in den Pflegeprozess eingebracht werden, benötigen die Fachkräfte eine entsprechende Weiterbildung. Wir haben für Sie interessante und kompakte Schulungen zu allen Expertenstandards vorbereitet:

  • Dekubitusprophylaxe
  • Chronische Schmerzen
  • Akute Schmerzen
  • Sturzprophylaxe
  • Entlassungsmanagement
  • Harninkontinenz
  • Chronische Wunden
  • Ernährungsmanagement

Besondere Fortbildungen in der Altenpflege

Doch wir haben für Sie auch noch einige besondere Fortbildungen im Programm und möchten Sie dabei auf spezielle Situationen im Pflegealltag vorbereiten. Unsere speziell ausgewählten Dozenten vermitteln Ihnen Kenntnisse zu folgenden Themen:

  • Deeskalation in der Pflege
  • Kultursensible Altenpflege
  • Schmerzmanagement

Individuelles Lernen in unserer Pflegeschule in Essen

Natürlich können Sie sich als Teilnehmer bei allen Kursen in den Fort- und Weiterbildungen der Altenpflege mit einbringen. Unser Unterricht lebt von Ihrer Mitarbeit. Gerne gehen wir auf Ihre persönliche Lernsituation ein, damit Sie die Kursinhalte auch ganz sicher in die Praxis umsetzen können.

Lernen Sie jetzt unser umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm kennen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Gerne beantworten wir Ihnen auch alle Fragen zu unseren Kursen und unserem didaktischen Ansatz.