Skip to content

Weiterbildung zur gerontopsychiatrischer Fachkraft

Die Seminareinheiten finden in der Regel in den Unterrichtsstätten der ToP GbR, fallweise auch in jeweils nahe gelegenen geeigneten Seminar- bzw. Tagungseinrichtungen, z.B. Tagungshotels oder Räumlichkeiten der Kooperationspartner, statt. Die/Der TeilnehmerIn wird in geeigneter Form, z.B. über Aushänge der ToP GbR bzw. per E-Mail informiert.

Die Unterrichtszeit beträgt 8 Unterrichtsstunden, in der Zeit von 9:00 Uhr – 16:00 Uhr an den folgenden Wochentagen: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. Eine Unterrichtsstunde umfasst 45 Minuten.

Für die Pausen nutzt die/der TeinehmerIn die jeweils ausgewiesenen Pausenräume bzw. Außenstellen für Raucher. In den Unterrichtsstätten bzw. dem gesamten Gebäude der ToP GbR darf nicht geraucht werden.

 

Zugangsvoraussetzung / Bewerbung

Ausbildung zur/zum staatl. anerk. Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen, lückenlosen Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopien der Arbeitszeugnisse
  • Kopie des Ausbildungszeugnisses

Wenn Sie weiteres Informationsmaterial benötigen oder Unterstützung bei der Anmeldung wünschen, nehmen Sie bitte kostenlos und unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Ausbildungsinhalte

Die theoretischen Inhalte sind in folgende Module unterteilt:

  1. Beziehungsgestaltung/Fallverantwortung (50h)
  2. Pflege akut psychiatrisch erkrankter Menschen (80h)
  3. Pflege chronisch psychisch kranker Menschen (80h)
  4. Pflege abhängigkeitskranker Menschen (80h)
  5. Gerontospychiatrische Pflege (80h)
  6. Pflege im Behandlungssetting Psychosomatik/Psychotherapie (80h)
  7. Pflege in der Allgemeinpsychiatrie (80h)
  8. Kommunikation (40h)
  9. Supervision (50h)
  10. Projektmanagement (70h)
  11. Personalführung und -anleitung (70h)
  12. Steuerung des eigenen Lernens (70h)

    Gesamt: 830 Stunden

Unterrichtszeiten:

09:00 Uhr – 09:45 Uhr        1. Stunde

09:45 Uhr – 10:30 Uhr         2. Stunde

10:30 Uhr – 11:15 Uhr           3. Stunde

11:15 Uhr – 11:30 Uhr            Pause

11:30 Uhr – 12:15 Uhr           4. Stunde

12:15 Uhr – 13:00 Uhr           5. Stunde

13:00 Uhr – 13:30 Uhr           Pause

13:30 Uhr – 14:15 Uhr           6. Stunde

14:15 Uhr – 15:00 Uhr           7. Stunde

15:00 Uhr – 15:15 Uhr           Pause

15:15 Uhr – 16:00 Uhr           8. Stunde

Ausbildungsorganisation / Dauer / Abschluss

Die einzelnen Module werden mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Die Modulprüfung besteht aus einer schriftlichen Klausurarbeit mit einer Bearbeitungszeit von maximal 90 Minuten oder einer mündlichen Prüfung von maximal 30 Minuten oder einer schriftlichen Hausarbeit von maximal 15 Seiten oder einer praktischen Prüfung. Jede Prüfungsform muss mindestens einmal im Rahmen der Weiterbildung angewendet werden. Eine Zusammenfassung von mehreren Modulen zwecks Modulprüfung ist möglich.

Die Weiterbildung wird durch die Erstellung und anschließender Präsentation eines Fachvortrages in der Praxis abgeschlossen. Zum Lehrgangsabschluss erhält der/die TeilnehmerIn ein detailliertes Zertifikat (Weiterbildungszeugnis).

Bei Fehlzeiten (Krankheitsfall) unterliegt der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung, einer Einzelfallentscheidung durch den jeweiligen Fachprüfer.

Kosten

4.830,60 Euro

Ratenzahlung auf Anfrage möglich.

 

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Sie ab sofort durch die Zertifizierung dieser Maßnahme einen Bildungsgutschein bei Ihrer Arbeitsagentur erhalten können.

Rechtsgrundlagen und Verordnungen

Die Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufe (WBVO-Pflege-NRW) finden Sie hier:
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=2&bes_id=13404&aufgehoben=Np://www.gesetze-im-internet.de/altpflg/

Scroll To Top